Der ERSTE Schritt
den Schmerz zu verwandeln

ist die liebevolle

Erinnerung -

weil

LIEBE & ERINNERUNG

dauern EWIG.

HOFFNUNG ist wie der
nächtliche Himmel :
Es gibt keinen Platz,
der SO dunkel ist,
dass das Auge nicht doch
einen STERN entdeckt.

Könntest Du mein LEBEN leben -
und Du würdest Dir selbst
BEGEGNEN,

dann wüsstest Du was

LIEBE

zum Tier bedeutet.

Wir sind alle Passagiere

der Titanic "Erde",

warum um Himmels Willen

steuern wir sie gegen

den Eisberg ?! 

PROTECT HER

Diese HP

ist

ONLINE

seit dem :

30. August 2013

 

Hier ein Einblick bei uns in den Anbau 

 

 

 

Gesamtansicht :

(noch ein etwas älteres Bild - neues folgt)

 

 

Über jedem der 3 Gehege hier im Anbau hängt ein 

"DUNKELSTRAHLER",

der die ganze Stallung im Winter auf 15 Grad Plus hält,

unter dem rechten Gehege hängt auch eine DS Lampe,

so das sich die Mischgruppe2 im Winter bei Bedarf

auch mal den Pelz wärmen kann, was von 3 Damen

in der Gruppe liebend gerne angenommen wird.

* Mehr zu diesem Thema auf einer extra Seite im Menue *

 

 

Casimir & Fancy leben hier

auf  2 x 0.80 Meter :

 

 

Gleich dadrunter wohnen Anton & seine 2 Mädchen

in einem mobilen Gehege 2 x 0.90 Meter :

 

 

Jazar und seine Mädchen leben in diesem Gehege

auf 3 x 0.80 Meter :

 

 

Rechts die Ecke rum ...

 

... die Mitte ... 

und Links ums Eck :

 

 

Hier wohnen Teddy, La-Luna  & ihre 2 Freundinnen,

auch ein 2 x 0.80 Meter Gehege :

 

 

Der Boden -

hier lebt meine Mischgruppe2

auf nicht ganz 3 x 3 Meter, man muss ja das

mobile Gehege "abziehen", obwohl die Nasen da auch

drunter herlaufen und Ringsherum alles Eingestreut ist :

 

 

 

Der Eingangsbereich ist mit einer kleinen Sicherheitstür

im unteren Bereich gesichert .... wo Mama immer drüber steigen darf,

bei Bedarf lässt sie sich selbstverständlich öffnen.

So ist immer sicher das meine Stinkerchen nicht

unbeaufsichtigt abhauen können.

 

... etwas älteres Bild ...